Dozentin

Anne Marijn Koppen (1985, Niederlande) arbeitet seit 2012 als Niederländisch-Dozentin in Berlin. Der Auslöser für ihr ausgeprägtes Interesse an Sprachen war ihre eigene Fremdsprachen-Feuertaufe: mit fünfzehn lebte sie ein Jahr in Nagoya, Japan und lernte dort Japanisch – nicht aus einem Buch, sondern mit Händen und Füßen: zeigen, runzeln, fragen, nachahmen.


Dozentin

Nach ihrem Abschluss an der Rietveld Akademie (sie erstellte eine Sammlung Kurzgeschichten und Essays über Sprache als Werkzeug) lebte Anne Marijn in Paris, Japan und Berlin. Sie arbeitete als  Niederländisch-Dozentin, schrieb über Didaktik und arbeitete als Dozentin an künstlerischen und sozialen Projekten mit Jugendlichen. In Berlin entschloss sie sich, den Schwerpunkt auf den Niederländisch-Unterricht zu legen und gründete Klare Taal.

Anne Marijn: “Es zu schaffen, jeden Studenten mit der passenden Lernmethode zu versorgen – das ist für mich als Dozentin die spannendste und wichtigste Herausforderung. Weil ich während des Unterrichts immer wieder unerwartete Fragen kriege, lerne ich auch selbst nie aus. Außerdem macht mir das Erschaffen von effektiven, maßgeschneiderten Unterrichtsmaterialien besonders viel Spaß.

Meine Mission ist erfolgreich, wenn meine Studenten Spaß am Lernen haben, sich den Stoff auf kreative und untersuchende Weise verinnerlichen und sich, über ihre selbst erworbenen Kenntnisse, stets selbstbewusster auszudrücken wissen.”

Zala, Studentin: “Ich habe bei Klare Taal unglaublich viel gelernt und dabei hatten wir gleichzeitig auch einfach immer viel Spaß. Anne Marijn ist eine engagierte Dozentin; ihre Begeisterung für die Sprache überträgt sich auf einen. Das Material für ihren Unterricht gestaltet sie meist selber. Dadurch ist es individueller und unterhaltsamer als die Texte und Themen die man normalerweise in Lehrbüchern findet. Auch beim Unterrichten einer Gruppe schafft Anne Marijn es, auf die individuellen Bedürfnisse jedes Studenten einzugehen. Ich kann Niederländisch jetzt schon, andernfalls würde ich auf jeden Fall gerne wieder einen Kurs bei ihr belegen. Meinen Sprachtest an der Uni Leiden habe gerade mit durchschnittlich 8,5 von 10 Punkten bestanden!” Weitere Erfahrungsberichte findest du auf Facebook und Google+.

Anne Marijn erhielt Stipendien des Goethe Instituts Amsterdam und des Erasmus Young Entrepreneurs Programms. Außer Niederländisch spricht sie Deutsch, Englisch und Japanisch.